Lindner: Bund soll auf Steuererhöhung verzichten
Finanzminister Christian Lindner will mit Plänen für einen Ausgleich der hohen Inflation eine 'heimliche Steuererhöhung' verhindern. Das sagte der FDP-Politiker am Mittwoch in Berlin. In einer Zeit steigender Lebenshaltungskosten könnten die Menschen Anfang 2023 mit rund 10 Milliarden Euro zusätzlich belastet werden. Eine solche Steuererhöhung wäre nicht fair und für die wirtschaftliche Entwicklung gefährlich.

Hintergrund ist die kalte Progression. Damit bezeichnet man eine Art schleichende Steuererhöhung, wenn Gehaltserhöhungen durch die Inflation aufgefressen werden, aber dennoch zu einer höheren Besteuerung führen.
Artikel
Stilvoll u...
Ausstellun...
Helena Wit...
Claudia Ob...
Wirtschaft...
Wirtschaft...
Lindner: Bund soll auf Steuererhöhung verzichten
Finanzminister Christian Lindner will mit Plänen für einen Ausgleich der hohen Inflation eine 'heimliche Steuererhöhung' verhindern. Das sagte der FDP-Politiker am Mittwoch in Berlin. In einer Zeit steigender Lebenshaltungskosten könnten die Menschen Anfang 2023 mit rund 10 Milliarden Euro zusätzlich belastet werden. Eine solche Steuererhöhung wäre nicht fair und für die wirtschaftliche Entwicklung gefährlich.

Hintergrund ist die kalte Progression. Damit bezeichnet man eine Art schleichende Steuererhöhung, wenn Gehaltserhöhungen durch die Inflation aufgefressen werden, aber dennoch zu einer höheren Besteuerung führen.
Artikel
Wie Herzog...
Ein Privat...
Stilvoll u...
Ausstellun...
Helena Wit...
Claudia Ob...